Ergebnisse Wintertraining am Bungsberg

Wintertraining_Bungsberg_KartenausschnittTrainingsschwerpunkt war Langdistanz und Routenwahl beim diesjährigen Wintertraining des TSV Malente am Bungsberg. Entsprechend waren die Bahnen durch lange Übergänge und eine geringere Anzahl Posten charakterisiert. Der längste Übergang von 2 km führte die Läufer der Bahnen 1 und 2 auf den Bungsberg, mit 168 Metern die höchste Erhebung in Schleswig-Holstein.

Neben Läufern aus Schleswig-Holstein waren die starken Läufer des SC Klecken und Süddänemark am Start. Entsprechend wurden viele sehr gute Leistungen gezeigt, u.a. 10:03 als schnellste Zeit von Stefan Petersen für den langen Übergang auf den Bungsberg.

Wintertraining_Bungsberg_Ergebnisse
Wintertraining_Bungsberg_Zwischenzeiten

Einladung C-Orientierungslauf am Samstag 25.03.2017 in den Ratekauer Kiefern und Sereetzer Tannen bei Sielbeck

Die OL´er der LT laden Euch herzlich zum 1. Frühlingslauf in die Ratekauer Kiefern & Sereetzer Tannen ein.

Einladung C-Lauf Sereetz_LT_ 25.03.17

Bis spätestens zum 25. März. Wir freuen uns auf Euch und in den Start der 51. OL-Saison in Schleswig-Holstein.

Anmeldung ist auch über den O-Manager möglich !

Wolfgang Kloth

Wintertraining in Harburg 19. Februar

Ergebnisse

Am Sonntag, 19. Februar war der Harburger Stadtpark Austragungsort des dritten OL-Winterlaufs. Es wurden vier Bahnen von 1,5 -3,5 km mit unterschiedlicher Schwierigkeit angeboten. Jeder Teilnehmer konnte beliebig viele Bahnen laufen. Auf der Sprint-OL-Karte rund um den Speichersee Außenmühle war sowohl Routenwahl wie auch Feinorientierung in dem eiszeitlich geformten Wald- und Wiesengelände gefragt. Neben dem SC Klecken beteiligte sich auch zum ersten Mal die OL-Gruppe der TU Hamburg-Harburg an der Organisation der Veranstaltung. Die Gruppe unter Jan Felix Topp und Jonas Dresel war unter anderem für die Korrektur der Karte und die Bahnen verantwortlich.

 

Wintertraining am Bungsberg 26. Februar

Für das Wintertraining des TSV Malente am Bungsberg haben sich 80 Läufer angemeldet, davon knapp 40 dänische Läufer vom gemeinsamen SHTV/ DK-Trainingslager. Meldungen (ohne Dänen)

Wintertraining_Bungsberg_2017_Start und ZielTreffpunkt ist an der L216 Schönwalde – Wangels, Abzweigung Gläserland, link. Parken östlich der Straße, bitte platzsparend parken und den Anweisungen der Einweiser folgen. Auf dem Weg zum Start/ Ziel (westlich der Straße) die Landstraße vorsichtig überqueren. Freie Startzeitwahl zwischen 10 und 11 Uhr.

Wintertraining am Bungsberg 26. Februar weiterlesen

Ergebnisse und Photos vom Wintertraining Lauerholz 15.01.2017

Der Auftakt ins gemeinschaftliche Wintertraining 2017 ist gemacht. Bei 1,5 Grad, geschlossener Wolkendecke aber niederschlagsfrei durften 70 min gelaufen werden um maximal 31 Postenstandorte im Lauerholz aufzusuchen. Als einziger von 39 Läufern hat dieses Christian Stahmer unterhalb der Maximalzeit in 69 min vollbracht und erreichte somit die Höchstpunktzahl von 103. Dicht dahinter 3 Läufer vom SC Klecken Lennart Weckeck, Markus & Patrick Dresel (alle 101 Punkte). Tolle 95 Punkte erreichte Konrad Stahmer vom TSV Preetz als einer der jüngsten Teilnehmer.

Danke an die fleißigen Posteneinsammler für die Unterstützung.

Für die OL´er der LT – wOLfgang Kloth

LT-Wintertraining 15.01.2017

Tolle Bilder von Rüdiger:

Michael_am_Posten Taurit_Baumwurzel der_ausgezeichnete_Rudi Karavanegefällter_Baum Massenandrang

 

SHTV-Trainingswochenende in Schönwalde

Das diesjährige SHTV-Trainingslager findet zusammen mit dem dänischen Jugendkader der Region Syddanmark von Freitag 24. bis Sonntag 26.02. in Schönwalde am Bungsberg statt. Wir sind in der  Friedrich-Hiller-Grundschule in Schönwalde untergebracht. Los geht es am Freitag mit einem Nacht-Sprint direkt in Schönwalde auf einer neuen Karte. Samstag finden zwei Trainingseinheiten auf der Karte Bungsberg Süd statt. Den Abschluss bildet das Wintertraining des TSV Malente am Bungsberg Nord.

Das Trainingslager ist offen für Kinder/ Jugendliche/ Erwachsene. Es werden Trainingseinheiten sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene vorbereitet und ist für Kinder ab ca. 8 Jahren geeignet. Kinder, die noch nicht selbständig orientieren können, werden von Betreuern begleitet und unterstützt. Auch Einzelstarts sind möglich.

Ziel ist auch die Vorbereitung auf den JLVK 201t in Dresden.

Anmeldungen sind bis Sonntag 19.02. möglich.

Einladung Trainingswochenende

Bundesverdienstkreuz für Rudi Taurit

Die schleswig-holsteinischen Orientierungsläufer gratulieren ihrem Sportskameraden Rudi Taurit zur Auszeichnung mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland durch Bundespräsident Joachim Gauck. In Vertretung von Ministerpräsident Torsten Albig überreicht Kulturministerin Anke Spoorendonk am 16. Januar die Auszeichnung in Kiel.

Rudolf Taurit war von 1987 bis 1993 Rektor der Fachhochschule Lübeck. Im Ruhestand setzt er sein Engagement ehrenamtlich fort. Auch dank seines Einsatzes wurde die Hansestadt Lübeck 2012 „Stadt der Wissenschaft“. Er war auch treibende Kraft bei der Gründung der Wissenschafts- und Technologiepark Lübeck GmbH, deren Aufsichtsratsvorsitzender er bis heute ist. Außerdem pflegt er Kontakte mit der Universität Riga und organisiert die Ausstattung der Labore. An der Fachhochschule Lübeck hat er sich um internationale Studiengänge mit der Milwaukee School of Engineering sowie der East China University of Science and Technology verdient gemacht. Er brachte die Zusammenarbeit der Fachhochschule mit der regionalen Wirtschaft voran und stärkte die Kooperation mit der Lübecker Universität. Artikel mit Bild

Quelle: Landesportal Schleswig-Holstein

Orientierungslauf in Schleswig-Holstein