Alle Beiträge von Ieva Grahl

SHTV OL-Jugend- Trainingswoche 04.04.-11.04. auf Rømø

Auch 2020 gibt es wieder eine Reihe von Angeboten für Kinder und Jugendliche. Neben der Teilnahme am JLVK im Taunus im September wird es im März und April Vorbereitungslehrgänge in Malente und Dänemark geben. Im Juli/August findet eine OL-Ferienfreizeit in Schweden mit Teilnahme an der Jugend 10Mila statt.
Das Angebot richtet sich an alle Kinder- und Jugendliche. Auch Anfänger und interessierte Erwachsene sind eingeladen, wenn ausreichend Plätze zur Verfügung stehen.
In der Woche vor Ostern wollen wir uns gemeinsam auf die OL-Saison vorbereiten und beim 3-tägigen Påskeløb die Wälder, Sümpfe und Dünen der dänischen Nordseeinsel Rømø erkunden. Teilnehmen kann jeder, da es Strecken in allen Schwierigkeitsgraden gibt.

Weitere Termine 2020 SHTV OL-Jugend

Sonntag, 01. März SHTV-Jugendtraining in Malente mit Teilnahme am 5. Lauf der Winterlaufserie Nord am Ukleisee + zweite Trainingseinheit am Nachmittag
Samstag, 25. Juli bis Sonntag, 02. August OL-Ferienfreizeit in Schweden mit Teilnahme an der Jugend 10Mila in Tibro,
Kosten ca. 250 € . Weitere Informationen und Einladung später.
Freitag ,18. bis Sonntag, 20. September JLVK im Taunus, Samstag Einzel, Sonntag Staffel.
Weitere Informationen und Einladung später

Rock on the Rocks – der JLVK 2019

Der diesjährige JLVK wurde von der OLG Regensburg ausgerichtet und im Bayrischen Vorwald etwa 30 km nordöstlich von Regensburg in der Gemeinde Wald ausgetragen. Wir haben die lange Anreise nicht gescheut und haben den SHTV mit 9 Läuferinnen und Läufern vertreten. Es waren insgesamt 14 Landesverbände mit etwa 500 Teilnehmern angereist.

Rock on the Rocks – der Name der Karte sagt schon alles aus: Das Gelände war durch viele Felsformationen und Steine geprägt. Im Einzellauf hat Annika (D14) starke Leistung gezeigt und in ihrer Altersklassen den 4. Platz belegt, wobei zwischen der Zweit- und der Sechstplatzierten nur 35 Sekunden Abstand waren. Konrad hat in der H16 den starken 3. Platz belegt. Lennart und Ludwig mussten, um weitere Punkte sammeln zu können, in der H18 hochstarten und haben sich tapfer geschlagen.

Das Staffelteam mit Kristaps, Lennart und Konrad haben die Erwartungen übertroffen. Sie haben sich von der starken Konkurrenz nicht beirren lassen und den 2. Platz in der H16 erkämpft. Unsere H14 Staffel mit Gregor, Liena und Annika, von den keiner in der H14 läuft, hat mit dem 7. Platz noch weitere 21 Punkte erlaufen.

Das Ziel, das starke Ergebnis vom Vorjahr zu toppen, wurde zum Teil erreicht. Im ungewohnt steinreichen Gelände konnten wir 143 Punkte erlaufen, welche aber nur für den Rang 13 in der Länderwertung gereicht haben (2018: 118 Punkte, Rang 11). Eine stimmungsvolle Veranstaltung, für die es noch mehr Jugendliche zu begeistern gilt.

Einzellauf
4. Annika Stamer (D14)
28. Liena Grahl (D14)
12. Gregor Grahl (H12)
3. Konrad Stamer (H16)
9. Kristaps Grahl (H16)
20. Lennart Kopp (H18)
24. Ludwig Atzler (H18)
35. Rasmus Koch (H20)

Staffel
7. Gregor, Liena, Annika (H14)
2. Kristaps, Lennart, Konrad (H16)