Bundesveranstaltungen 2020/ 21 im Norden

2020 Der Preetzer TSV richtet die Deutschen Meisterschaften und den D-Cup im Mountainbike-Orienteering (MTBO) aus.

2021 DM Sprint und DM Mittel wird durch den OSC Hamburg und den SC Klecken an einem Wochenende (voraussichtlich im Juni) ausgerichtet.

Beide Veranstaltungen bauen auf bewährte Konzepte auf: die „Oksevejen-Tour 2017“ und den jetzt schon über mehrere Jahre gut angenommenen „Hamburg-OL“. Weiter gibt es erste Überlegungen, den Jugend- und Juniorenländerkampf (JJLVK) in Schleswig-Holstein auszurichten, möglicherweise in 2022.

In den letzten 40 Jahren gab es bereits einige hochkarätige Veranstaltungen in Schleswig-Holstein (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):
1978 Bundesranglistenlauf (BRL) – LT im Halloher Gehege und Segeberger Forst
1984 JJLVK – SHTV/ LT in Aukrug
1989 Holsteiner 3-Tage-OL – TSV Malente im Wahlstorfer Gehölz, am Bungsberg und im Bergengehölz
1989 DM Einzel/ Lang – LT in Mölln
1990 Deutsche Hochschulmeisterschaft (DHM) & BRL – TSV Malente am Bungsberg
2000 JJLVK – SHTV in Bad Bodenteich (NDS)
2000 DBK Nacht – TSV Malente im Holm
2006 DM Mittel & BRL Lang – SHTV in Nehmten
2015 DHM Einzel/ Staffel – Uni Kiel/ Preetzer TSV/ TSV Malente am Bungsberg und auf dem Uni Campus
2017 MTBO Deutschland-Cup – Preetzer TSV in den Hüttener Bergen