Nacht-OL am 2. Nov 2019

In Gedenken an Dirk Andersson

Die OL-Gruppe des TSV Malente richtet dieses Jahr wieder einen Nacht-OL aus. Der Nacht-OL war eines der Dinge, die Dirk am Herzen lag, und den er im Herbst jeden Jahres wieder ausrichtete. Letztes Jahr konnte Dirk ihn nicht mehr ausrichten und der Nacht-OL fiel aus. Dieses Jahr richten wir ihn wieder aus … in Gedenken an Dirk.

Ergebnisse
Zwischenzeiten Analyse
„Nachts sind alle Katzen grau“ … und auch auf der Strecke sah manches ähnlich aus, dass fast alle Läufer von kleinen bis größeren Zeitverlusten berichteten. Auch war manche Laufbehinderung nicht (so genau) auf der OL-Karte dargestellt. Danach gab es im Vereinsheim viel zu Erzählen. Von tiefen Sümpfen, von „vergessenen“ letzten Posten und dass nach 90 Minuten 3 Läufer nur 4 Sekunden auseinander liegen.

Der Lauf hat den Charakter eines Trainings-OL. Die mittlere Strecke ist einfacher und führt überwiegend durch den Ort Malente und angrenzende Wiesen (3,5km, 60HM, 8 Po). Die längere Strecke verläuft im mittleren Teil auch für ein paar Kilometer durch den Wald (6,9km, 170HM, 13 Po). Es sollte für jeden etwas dabei sein.