Anton und Konrad fahren zur JWM und JEM

Die erste Saisonhälfte neigt sich dem Ende. Höhepunkt und Abschluss bilden die Landesmeisterschaften für Schleswig-Holstein am kommenden Sonntag im Nehmtener Forst.

Die Wettkämpfe über Pfingsten im Erzgebirge beendeten die erste Saisonhälfte auf Bundesebene. Die Wettkämpfe waren zugleich Sichtungsläufe für die anstehenden Juniorenweltmeisterschaften in Dänemark und die Jugendeuropameisterschaften in Weissrussland. Unsere drei schleswig-holsteinischen Bundeskaderathleten Anton Silier, Konrad Stamer und Kristaps Grahl (alle Preetzer TSV) zeigten zum Teil überragende Leistungen gemischt mit auch manchem nicht ganz so guten Lauf. Am Ende reichte es für zwei Nominierungen: Anton (als noch H18-Läufer) fährt zur Juniorenweltmeisterschaft, Konrad fährt zu Jugendeuropameisterschaft. Kristaps hat sich in seinem ersten H16-Jahr stark verbessert, aber die Konkurrenz war noch zu stark.

In der Bundesrangliste finden wir die folgenden Läufer in den Top10: H16 3. Konrad Stamer, 10. Kristaps Grahl; H18 2. Anton Silier; H45 10. Christian Stamer; H80 8. Horst Mevius; D35 9. Ieva Grahl; D50 8. Silvia Nolte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.