Herbst der Deutschen Meisterschaften

Die Höhepunkte des nationalen Wettkampfkalenders stehen vor der Tür: Drei Deutsche Meisterschaften an den nächsten vier Wochenenden.

Den Auftakt macht die DM Mitteldistanz in Ostwestfalen Lippe am kommenden Wochenende, dann in zwei Wochen die DM Staffel im nordöstlichen Brandenburg und zum Abschluss in drei Wochen die DM Langdistanz im Taunus.

Der Preetzer TSV hat für alle drei Wettbewerbe gemeldet. Das Team wird angeführt von den Bundeskaderläufern Anton Silier und Konrad Stamer, die zum engeren Favoritenkreis gehören. Aber auch in anderen Klassen rechnen sie die LäuferInnen Chancen aus, u.a. Annika Stamer und Liena Grahl in D-12, Kristaps Grahl in H-14 und Ieva Grahl und Christian Stamer in den Altersklassen.

Für die DM Mittel hat aus Schleswig-Holstein nur noch Horst Mevius von der LT gemeldet. Leider muss er kurzfristig mit Rückenproblemen alle Herbststarts absagen. Zur DM Lang werden dann weitere LäuferInnen der LT, des TSV Malente und aus Preetz am Start sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.