Hamburg-OL mit Rekordbeteiligung

Der Hamburg-OL war erneut eine sehr gelungene Veranstaltung, die von den beiden Vereinen SC Klecken und OSC Hamburg toll organisiert wurde. Gute Platzierungen für OLer aus Schleswig-Holstein gab es auch:
Hamburg Sprint: Konrad Stamer 2. H14, Christian Stamer 5. H45
Klecken Lang-OL: Konrad Stamer 2. H16, Carsten Ripke 2. H21AK, Silvia Nolte 5. D45, Horst Mevius 4. H75

Am kommenden Wochenende 11.-13. August findet der Hamburg-OL mit Rekordbeteiligung statt. 3 Läufe in drei Tagen: Prolog am Freitagabend auf dem Altonaer Balkon, Doppelsprint am Samstag im Stadtpark und der angrenzenden City Nord, und zum Abschluss  Lang-OL in der Nordheide. Zu den Veranstaltungen reisen rund 300 Teilnehmer an. Ein Großteil der Teilnehmer aus Niedersachsen, für die der Lauf am Sonntag Landesmeisterschaft ist, aber auch aus dem ganzen Bundesgebiet und Dänemark kommen Teilnehmer.

Kartenbeispiel-1-300x250Der Doppelsprint wird mit Zeitaddition gewertet und geht mit 1,1-fachem Faktor in die Gesamtwertung zur Deutschen Parktour ein. Der erste Lauf wird unter anderem durch den neu aufgenommenen Westteil des Hamburg Stadtparks führen. Die City Nord wird im zweiten Lauf durchlaufen und die Bürokomplexe, die sich teilweise über verschiedene Ebenen erstrecken, werden die Läufer vor knifflige Routenwahlen stellen. Ziel für beide Läufe ist sw-lich des Stadtparksees.

Jesteburger Heide_JonasDer Lang-OL findet in einem eiszeitlich geformten Gelände im Nordteil des Naturparks Lüneburger Heide statt. Wettkampfzentrum ist die Waldklinik Jesteburg, wo der SC Klecken schon einmal 2006 zu Gast war. Das Waldgebiet weist mit Kiefern und Blaubeerbewuchs viele Merkmale eines Heidegebietes auf. Typische Sommervegetation wie Farnkraut und Brombeere fehlen fast völlig. Zusammen mit den OL-technischen Anforderungen, dem Orientieren nach Höhenlinien, verspricht der Wettkampf eine interessante Herausforderung für alle Teilnehmer zu werden.

Alle Informationen kompakt auf http://hamburg-ol.de/de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.